Teneriffa

Strand auf Teneriffa
Strand auf Teneriffa

Die Kanareninsel Teneriffa ist für Urlauber ein Ziel, das in weiter Ferne liegt. Allgemein wird dabei gedacht, dass die Flüge auf die Kanaren sehr teuer sind, was allerdings nur bedingt richtig ist. Wer nicht in der Hauptsaison fliegt, der kommt schon für kleines Geld in die Sonne und wer einen Last-Minute-Flug erwischt, der hat besonderes Glück. Mit einem Last-Minute-Angebot kann es passieren, dass der Flug auf die Kanaren auch nicht teurer ist, als ein Flug nach Mallorca. Und für spontane Individualtouristen ist die Insel des ewigen Frühlings hervorragend geeignet. ... weiterlesen

teneriffaDie Kanaren Insel Teneriffa ist bei deutschen Urlaubern als Ganzjahresziel äußerst beliebt. Schließlich ist es hier im Sommer mit Temperaturen um die 28 Grad nicht unerträglich heiß und die Winter sind mit rund 20 Grad äußerst mild, sodass man hier zu jeder Zeit Urlaub machen kann. Aufgrund der Beliebtheit der Insel planen viele ihren Teneriffa Urlaub 2015 frühzeitig. Dabei wählen die meisten Urlauber zwischen einer Pauschalreise, in der Flug, Hotel, Transfer und Verpflegung schon im Preis inbegriffen sind, und einem Ferienhaus oder einer Finca, die die Grundvoraussetzung für einen äußerst individuellen Urlaub schaffen. ... weiterlesen

pauschalreisen-teneriffaDie Kanaren sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Hauptgrund ist das äußerst milde Klima, das selbst im Winter für angenehme 20 bis 22 Grad sorgt. Auch die Vielfalt der unterschiedlichen Inseln und die enorme Bandbreite an Ausflugsmöglichkeiten locken viele Urlauber auf die Inselgruppe. Besonders beliebt ist die Insel Teneriffa, die von allem etwas zu bieten hat: traumhafte Strände, quirlige Städtchen und eine atemberaubende Natur. Pauschalreisen nach Teneriffa führen an verschiedene Orte, da die Insel von Nord bis Süd und von Ost bis West viel zu bieten hat. Oftmals werden die Kanaren als teures Reiseziel bezeichnet, obwohl gerade Teneriffa zeigt, dass ein erholsamer Urlaub nicht teuer sein muss. Pauschalreisen nach Teneriffa gibt es – je nach Reisezeit – teilweise schon ab etwa 300 Euro pro Woche.

Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Der Drachenbaum von Icod de los Vinos ist eine bekannte Attraktion auf Teneriffa und soll mehr als 500 Jahre alt sein. Manche behaupten, der gigantische Baum sei sogar 3.000 Jahre alt, auch wenn diese These längst verworfen wurde. Ein Muss ist auch der Besuch des Nationalparks "Canadas del Teide", dessen Höhepunkt der Aufstieg auf den Teide darstellt, der mit 3718 Metern als höchster Berg Spaniens gilt. Auch die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife lohnt einen Besuch. Hier kann man durch die Stadt schlendern, shoppen und die Architektur der Gebäude bestaunen.